Sehen Sie was Leute in einem See nahe Tschernobyl gefunden haben

Sehen Sie was Leute in einem See nahe Tschernobyl gefunden haben

40
0
SHARE
Prev1 of 15Next
Use your ← → (arrow) keys to browse

Technologie ist das Erstaunlichste, was die Menschen während unserer kurzen, aber widrigen Existenz erreicht haben. Nie zuvor in unserer Geschichte waren wir so voller Ideen, so reich an technologischen Fortschritten, aber gleichzeitig so distanziert von der Welt um uns herum. Wir können auf diesem Planeten leben, aber dank der Technologie sind wir so weit von der Erde entfernt wie vom Rest des Universums. Dank der Technologie sind die Menschen nicht mehr eins mit der Natur, wie es vor einigen hundert Jahren noch der Fall war. Immer mehr Menschen finden die Natur bedrohlich und haben Angst vor ihr. Sie interessieren sich nicht für die Umweltverschmutzung, für andere Arten und vor allem für andere Menschen.

Das bedeutet aber nicht, dass Technologie schlecht ist. Alle Geräte, die wir in den letzten Jahrhunderten erfunden haben, haben unser Leben einfacher gemacht, verlängert und unsere Zeit, die wir auf dieser Welt verbringen verdoppelt. Das bedeutet, dass wir zweimal so viel Zeit mit unseren Lieben, Familie und Freunden verbringen. Außerdem helfen uns die neuen Technologien, noch mehr von unserer kostbaren Zeit auf der Erde freizuschaufeln anstatt Dinge zu tun, die wir zum Überleben brauchen. Können Sie sich vorstellen, dass Sie hunderte Tage reisen müssten, um zum Beispiel auf die andere Seite der USA zu kommen? Technologie bietet uns einige großartige Möglichkeiten. Es ist nicht so, dass Technologie gut oder schlecht ist, so wie sie genutzt wird.

Leider kümmern sich die Menschen wenig um die Nachteile der Technologie und früher oder später wird sie sich dafür rächen. Ein Aspekt der technologischen Entwicklung unserer Spezies ist die komplizierte und entsetzliche Art, wie wir uns gegenseitig töten. Millionen auf Knopfdruck zu töten ist kein Traum mehr für einen Verrückten, es kann tatsächlich passieren. Die Waffen, die wir herstellen, sind so gut darin, Menschen zu töten, dass manche kranke Geister sie als “menschlich” bezeichnen. Auf der anderen Seite kann die gleiche Technologie Leben retten. Die medizinischen Fortschritte waren nie so nah an der Suche nach einem Allheilmittel wie heute. Ein Heilmittel für alle Krankheiten mag wie Science-Fiction klingen, aber es kann in etwa hundert Jahren Realität werden. Wer weiß, vielleicht kann die Technologie eines Tages nur positive Auswirkungen haben, aber wenn wir sehen, wie wir unseren Planeten jetzt im Namen des Fortschritts behandeln, haben wir vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft keinen Platz mehr zum Leben.

Das ist der schlimmste Teil des technologischen Fortschritts – die Verschmutzung. Elektronikschrott ist weitaus gefährlicher als normaler Schrott. Es zerfällt über Jahrhunderte und manche Teile überleben sogar die menschliche Rasse. Dies kann einige unaussprechliche Schrecken im Tierleben und einige sehr beunruhigende Mutationen verursachen. Wenn Sie das nächste Mal den Akku in den normalen Papierkorb und nicht in den E-Bin werfen möchten, sehen Sie sich diese Fotos genau an. Das könnte auch auf Sie zutreffen.

Dieses Tier ging nach einem Taifun auf den Philippinen an Land. Die Einheimischen dachten, es sei ein Seeungeheuer, das aus den Tiefen des Ozeans kam, aber ein DNA-Test zeigte, dass diese Kreatur tatsächlich ein Babywal war, der in Plastik gefangen und von ihm mumifiziert wurde. Dieses schreckliche Bild ist nur eines von Tausenden solcher Fotos von toten Seekreaturen, die im Müll gefangen waren und im Pazifik schwammen, sie so verlangsamten und den zu langsamen und schmerzhaften Hungertod erlagen. Das nächste Mal, wenn Sie im Geschäft nach einer Plastiktüte fragen, oder Sie Ihre Plastikflasche in den normalen Mülleimer werfen , denken Sie an dieses Bild und machen Sie das Richtige – recyceln Sie.

Prev1 of 15Next
Use your ← → (arrow) keys to browse

SHARE
Hi, I am Melissa. I love dogs and have three fur babies myself. I also have a passion for writing, so writing about dogs combines the two things I love most. I hope you enjoy my content as much as I enjoyed creating it for all of you fellow dog lovers!

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY